Bauplanung

Alles zu seiner Zeit

Am Freitag, den 13. Oktober 2017, haben wir den Kaufvertrag für unser Grundstück unterzeichnet und seitdem ist nicht allzu viel passiert. Das liegt vor allem daran, dass die Bauherrin erst einmal Berufswegen nach Singapur gezogen ist. Erst in 10 Monaten (September 2018) kommt sie wieder zurück wird und dann gehen wir in die vollen. Aber in dieser Zeit sind vor allem Pläne entstanden und es wurden Recherchen betrieben. Ein kurzer Heimatbesuch im Januar 2018 wurde auch gleich für einen Messebesuch (Unter den Linden) genutzt. Wir haben verschiedene Programme zur Modellierung unseres Traumhauses herangezogen. Alles sehr laienhaft, aber irgendwie muss man ja anfangen!

Konkret sind unsere Pläne natürlich noch nicht, denn zum einen sind wir keine Profis und zum anderen stehen wir noch sehr am Anfang unserer Planung. Ein paar Vorstellung haben wir allerdings schon – wir wünschen uns ein Haus im schottischen Cottage Stil. Problem dabei sind die doch recht steilen Dachwinkel, die ein beengtes Gefühl in der oberen Etage entstehen lassen könnten. Dieses Problem zu lösen wird nun Aufgabe der Profis sein. Wir haben uns konkret dafür einschlossen, ein Bild von unserem ersten Entwurf einzustellen und sind gespannt, wie sich dieser im Laufe der Zeit verändert!

Architekt oder Fertighaus?

Die Frage Architekt oder Fertighaus haben wir auch noch nicht geklärt. Wir fürchten allerdings, dass allein unsere Vorstellung für die Außengestaltung nicht in die engen Maschen der Fertighausanbieter fallen wird und wir so zwangsläufig auf einen Architekten zurückgreifen “müssen”, aber wir sind noch für alles offen.

Um uns auf die Entscheidungsfindung besser vorzubereiten, haben wir nun eine Mappe angelegt, in der wir unsere Eckdaten, Vorstellungen und Wünsche festhalten. Diese planen wir verschiedenen Architekten und Hausbaufirmen vorzulegen. Vorher möchten wir allerdings ein Bodengutachten einholen, dessen Ergebnisse wir gleich der Mappe hinzufügen können. So fühlen wir uns bestens vorbereitet, um den Architekten und Hausbaufirmen Besuchsmarathon zu starten.

Wir kommen voran, machen uns aber keinen Stress – eben alles zu seiner Zeit!

One Comment

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.